Paderborn (Nordrhein-Westfalen) 1 - 2

WILLKOMMEN IN DER ERSTEN LIGA
- eine ganze Stadt steigt auf

Am 11. Mai 2014 stand ganz Paderborn Kopf. An diesem Tag war das "Wunder von Ostwestfalen" perfekt: Der SC Paderborn 07 konnte den Aufstieg in die Fußball-Bundesliga feiern, zum allersten Mal überhaupt in der Vereinsgeschichte. Kaum einer hatte es dem Provinzclub zugetraut. Aber die Mannschaft von Trainer André Breitenreiter spielte eine furiose Rückrunde in der Zweiten Liga und sicherte sich am Ende Platz 2 hinter dem 1. FC Köln. Mit dem Hochgefühl des Aufstiegs will Paderborn jetzt durchstarten – sportlich und touristisch. Denn der Fußball ist die beste Werbung, die sich die Paderborner vorstellen können.

Reportagen (Radio SWR1 RP, 22.08.2014; hr4, 23.08.2014; SWR4 RP, 02.06.2019):

Paderborn 1

SPORTLICH
- Stimmungslage vor dem Saisonstart

Am 24. August 2014 wird es ernst für die Paderborner Kicker. Um Punkt 15.30 Uhr schlägt die Stunde der Wahrheit. Dann ist Anpfiff für ihre erste Partie in der höchsten deutschen Spielklasse. Der Gegner heißt FSV Mainz 05. Also gleich ein schwerer Brocken zum Auftakt, denn die Mainzer wurden Siebte in der abgelaufenen Saison 2013/14 und qualifizierten sich damit für die Europa League. Aber der Aufsteiger SC Paderborn 07 lässt sich davon nicht beeindrucken. Mit einer Mischung aus Euphorie und Gelassenheit sieht er seiner Bundesliga-Premiere entgegen ...

Paderborn 2

TOURISTISCH
- Sehenswertes abseits des Fußballstadions

Wenn es um Städtetourismus geht, spielt Paderborn bislang noch nicht in der Ersten Liga. Aber der sportliche Aufstieg soll auch den touristischen Aufschwung bringen. Schon jetzt hat man festgestellt, dass durch die jüngsten Erfolge des Fußballclubs SCP 07 der Bekanntheitsgrad von Paderborn deutlich erhöht wurde. Allein anderthalbtausend Schlachtenbummler werden von nun an jedes zweite Wochenende nach Ostwestfalen reisen. Dazu erhofft sich die Stadt natürlich noch weitere – auch fußballferne – Besucher, die auf Paderborn neugierig werden. Der neue (doppeldeutige) Werbeslogan "Paderborn ist erstklassig" zeugt jedenfalls von großem Selbstbewusstsein. Und tatsächlich hat die Heimatstadt des Bundesliga-Neulings auch abseits des Fußballstadions eine Menge ...

 

______________________________________________________________________________________

Hier geht's zurück zum Start.